Keratin Behandlung zu Hause

Wer zu den Krausköpfen gehört, die sich nichts sehnlicher als glatte Haare wünschen, kommt um die brasilianische Haarglättung kaum herum.

Wer es nicht ganz so glatt mag, gibt sich eventuell mit einer einfachen Keratinkur zufrieden, bei der das Haar eher gepflegt als geglättet wird. Durch die Pflege werden die Haare allerdings auch weniger wild, zumindest für einige Zeit.

Dabei versiegelt man die Haare unter Hitzeeinwirkung mit Keratin. Dadurch werden kleinste Risse und Schäden an der Schuppenschicht repariert. Der Keratinpanzer der Haare wird dadurch stabilisiert, die Haare krümmen sich weniger und bleiben untereinander nicht so einfach hängen. Das ergibt als Gesamtbild ein geschmeidigeres und glänzenderes Haar. Je nach Art der Anwendung wird es dabei glatt oder nur etwas entkräuselt.

Eine brasilianische Keratinkur ist sanfter als andere Glättungsmethoden, sofern man hochwertige Produkte ohne Schadstoffe nutzt. Sie ist auch primär keine Keratin Glättung, sondern Haarpflege mit Keratin. Da das Keratin erstmal sehr lange eingebürstet wird und bei der “brazilian blowout” Methode im Prinzip weniger chemische Keulen zum Einsatz kommen brauchen als bei einer japanischen Glättung, wird die Glättung nicht ganz so glatt ausfallen. Dafür ist es schonender für das Haar.

Im Unterschied zur japanischen Haarglättung benutzt man bei der brasilianischen Methode Produkte, die das Haar nicht in seiner chemischen Struktur definitiv verändern. Die brasilianische Methode benutzt Keratin als Bürstmittel. Dementsprechend ist diese Methode sanfter, aber weniger effektiv bei der Glättung als die japanische Methode.

Frau mit Glätteisen.
Das Glätteisen kommt zuletzt zum Einsatz.

Professionelle Keratinglättung ist teuer

Wer zum Frisör geht, muss bei Keratinkuren oder brasilianischer Haarglättung ziemlich viel Geld bezahlen. Besonders teuer ist dabei die Arbeitszeit, da es sich um ein sehr zeitintensives Verfahren handelt. Durch das kontinuierliche Bürsten beispielsweise bei der brasilianischen Variante kann der Frisör die Kunden nicht einfach eine Stunde unter die Haube setzen und andere Kunden nebenher betreuen.

Vorteile einer Behandlung mit Keratin zu Hause

Ein wichtiger Vorteil einer Behandlung mit Keratin in den eigenen vier Wänden ist natürlich der Preis. Daher versuchen viele Frauen, so eine Keratin Behandlung zu Hause durchzuführen.

Wenn man es allerdings nicht allein, sondern als Relax-Tag mit Freundinnen angeht, kommen auch noch der Spaß dazu und das Gefühl, sich gegenseitig bei einer Beauty-Session zu helfen. Mit einer Freundin kann man so einen Keratin-Nachmittag zu einem schönen Event gestalten.

Man muss bedenken, dass die Funktion des Keratins nicht die Haarglättung ist, sondern die Anreicherung der Haare mit natürlichen Proteinen, die zu den Bestandteilen des Haars gehören. Damit steht die Reparatur der Haarstruktur bei einer Behandlung mit Keratin im Vordergrund. Dieser Effekt sorgt für seidiges und glänzendes Haar, aber nicht primär für glattes Haar.

Natürlich kann man gesundes Haar besser formen und schon allein das bewirkt einen glatten Effekt. Es handelt sich aber nicht primär um eine Haarglättung. Daher führen viele Frauen so eine Keratin Anwendung gerne zu Hause durch. Mit einer Freundin wird so ein Keratintag zu einem netten Event.

Für die Heimanwendung ist vor allem flüssig Keratin beliebt. Flüssig Keratin oder auch hydrolized Keratin benötigen Hitze, um beispielsweise die Haarspitzen mit dem Keratin zu versiegeln. Die für solch ein treatment geeigneten Mittel gibt es in guten Drogerien oder Supermärkten zu kaufen und die Preise liegen auch nicht zu hoch. Echtes Profi-Keratin ist sehr teuer, für eine Behandlung zu Hause muss man aber nicht die Spezialpreise bezahlen

So eine Keratinbehandlung zu Hause hält nicht so lange wie bei einer professionellen Keratinkur beim Frisör. Da das Keratin selbst nicht so teuer ist, kann man für den Preis einer Kur im Salon locker drei Anwendungen zu Hause durchführen. Das Problem dabei ist neben dem Zeitaufwand eher die Häufigkeit einer doch für die Haare anstrengenden Prozedur. Die Qualität der Keratinkur im Salon ist höher als zu Hause, weil sie von einem erfahrenen Profi durchgeführt wird.

asiatische Frau mit glatten Haaren
Frauen mit glatten Haaren haben es leichter.

Keratin Kit

Die brasilianische Methode kann man zu Hause durchführen, sofern man über das nötige Equipment verfügt.

Dafür kauft man am Besten fertige Kits, die in unterschiedlicher Zusammensetzung folgende Utensilien enthalten:

  • Shampoo
  • Keratin
  • Eine Bürste
  • Ein Fön
  • Ein Glätteisen
  • Nicht unbedingt notwendig, aber praktisch: Handschuhe

Keratin Behandlung Schritt für Schritt

  1. Schritt 1:
    Das Haar mit einem schonenden Shampoo ohne Natriumsulfat (Natruimlaurylsulfat oder NLS auf der Packung) waschen. Dieses Shampoo reinigt das Haar und entfernt Rückstände von anderen Produkten oder Ölen, die für die Haarpflege zuvor verwendet wurden.
  2. Schritt 2:
    Mit einem Handtuch trocknen: Nässe abtrocknen, aber das Haar feucht lassen.
  3. Schritt 3:
    Nun wird das Haar in einzelne Strähnen unterteilt. Je nach Dicke der Haare sollte man mehr oder weniger Strähnen formen. Wichtig ist dabei, dass in jeder Strähne alle Haare gut zu erreichen sind.
  4. Schritt 4:
    Jetzt trägt man das flüssige Keratin von der Haarwurzel bis zu den Spitzen auf. Dabei beginnt man mit den Strähnen, die näher am Hals liegen. Wenn eine Freundin dabei hilft, geht das besser, schneller und bequemer. Je nach verwendetem Produkt kann man es mit den Fingern einmassieren oder auf das Haar sprayen, um es danach gründlich mit einem dünnen Kamm zu verteilen. Das Keratin sollte 15 bis 20 Minuten einwirken
  5. Schritt 5:
    Wenn man nicht sicher ist, wie das Produkt wirkt, kann man zuerst ein wenig auf einer kleinen Strähne ausprobieren. Wenn es eine negative Reaktion gibt, einfach ausspülen und nicht weiter verwenden.
  6. Schritt 6:
    Wenn alle Haare eingecremt sind, löst man die Strähnen und trocknet die Haare. Dazu muss man sie mit einem heissen Föhn föhnen, um das Keratin zu versiegeln. Dabei bürstet man das Haar mit einer Föhnbürste glatt.
  7. Schritt 7:
    Jetzt wird das Haar sorgfältig (ohne zu Ziehen) und sehr gründlich durchgebürstet.
  8. Schritt 8:
    Dann teilt man das trockene Haar wieder wie zuvor in Strähnen ein.
  9. Schritt 9:
    Nun beginnt das Glätten mit dem heissen Glätteisen. Man beginnt mit den Strähnen, die nah am Hals liegen und arbeitet sich dann vor
  10. Schritt 10:
    Danach wird das Haar sorgfältig (ohne zu Ziehen) und sehr gründlich durchgebürstet.
  11. Schritt 11:
    Nach dem Bürsten trocknet man das Haar mit einem Fön zu Ende, falls es nicht ganz trocken sein sollte und bürstet die glatten Haare weiter.
  12. Schritt 11:
    Sollte sich das Haar trocken anfühlen, geht man mit dem Glätteisen (hohe Hitze) noch einige Male kurz über das gesamte Haar drüber.
  13. Fertig.
    In den folgenden 48-72 Stunden nach Möglichkeit nicht nass werden lassen und auf keinen Fall die Haare waschen, sonst ist das Ergebnis wieder hin.

Tipps für die Tage nach der Keratinkur

Das Haar sollte nach der Behandlung in den ersten 48 Stunden so gerade wie möglich herunterhängen. Also nicht gleich aufstecken oder drehen.

Wenn sich das Haar in diesem Zeitraum wellt, einfach noch einmal mit dem Glätteisen drüberfahren. Die brasilianische Methode ist nicht so dauerhaft. Zwei bis vier Monate, dann kehrt die natürliche Welle spätestens wieder.

Wichtiger Hinweis

Es gibt Produkte für die brasilianische Glättung mit Formaldehyd, die den zulässigen Grenzwert für die Konzentration des Formaldehyds überschreiten. Das ist verboten, aber unseriöse Angebote gibt es im Netz oft zu kaufen. Diese Mittel können unerwünschte Nebenwirkungen zeigen. Bei Heimanwendungen sollte man vorsichtig sein, was man so in Onlineshops oder bei Amazon kauft.

Mehr Infos dazu hier, denn hier muss man aufpassen: Eine Liste der von der EU beanstandeten Produkte gibt es hier in der Rapexliste.